Geschichte

2017

Am 01. Juli wurde das Unternehmen 60 Jahre, was gebührend im Convention Center des Hotel Estrel gefeiert wurde. Horst Lehmann empfing seine 800 Gäste höchst persönlich am Empfang und schwingte zu Livemusik von Vicky Leandros und der Hermes House Band das Tanzbein.

2012

Wurde die Horst Lehmann Getränke GmbH der größte Getränke-Vollsortimenter im Raum Berlin-Brandenburg. Das Unternehmen beschäftigt ca. 220 Mitarbeiter, betreibt 16 Filialen und umfasst einen Fuhrpark von mehr als 50 Fahrzeugen. Die Sortimentsbreite ist einzigartig und umfasst ca. 5.000 Produkte inklusive 1.200 Weinen. Zu den ca. 5.500 bundesweiten Kunden gehören Gastronomie, Verleger, Hotels und Endkunden.

LKW6

2007

50 Jahre Horst Lehmann Getränke GmbH, 50 Jahre besteht das Unternehmen unter der erfolgreichen Führung des Firmengründers Horst Lehmann. Am 07.07.07 war es soweit. Horst Lehmann lud zu einer rauschenden Gala ins Convention Center des Hotel Estrel. 850 geladene Gäste erlebten die Laudatio von Walter Momper und feierten ausgelassen bei Livemusik von Vicky Leandros und Boney M.

1996

Das Unternehmen wächst zum größten Getränkelieferanten im Raum Berlin-Brandenburg und gehört zu den führenden Getränkegroßhändlern Deutschlands. Der heutige Firmensitz in Potsdam-Drewitz, mit einem insgesamt 45.000 qm großen Industriegelände, wird bezogen.

1988

Der Abholmarkt in Tempelhof wird eröffnet und mit der Erschließung des Berliner Raums wird begonnen.

1987

Das weitere Wachstum des Unternehmens führt zum nächsten Umzug in den neu erstellten Gebäudekomplex in Berlin-Tempelhof. Die Lagerräume umfassen nun 2.500 qm und die Bürofläche erstreckt sich auf zusätzlichen 1.200 qm. Die Belegschaft ist mittlerweile auf 85 Mitarbeiter gestiegen.

1986

Der traditionelle Berliner Spirituosenhersteller „Mampe“ wird erworben.

1979

Die Büro- und Lagerkapazitäten reichen nicht mehr aus und werden um ein Vielfaches erweitert.

1973

Ein neues Geschäftsfeld wird erschlossen. Horst Lehmann beginnt Gaststätten zu kaufen und zu verpachten.

1972

Aufgrund des Erfolges, des wachsenden Umsatzes und der mittlerweile 28 Mitarbeiter wird das Unternehmen an den Stichkanal in Lichterfelde verlegt. Das Lager umfasst 1.800 qm, die Büroräume ca. 500 qm und das Team erwirtschaftet einen Umsatz um 11,5 Mio DM.

1957

Gründung des Großhandels
Mit gerade einmal 19 Jahren gründet Horst Lehmann das Ein-Mann-Unternehmen mit Firmensitz in Berlin-Lichterfelde. Vom Wareneinkauf bis zur Auslieferung erfolgt alles durch Herrn Lehmann.
Aufgrund der innovativen Idee, die Gastronomie am Tage sowie in der Nacht zu beliefern, wächst das Unternehmen stetig. Im Jahr 1960 werden die ersten zwei Mitarbeiter eingestellt.

geschichte-buttons